Der Suzuki Jimny

Der Suzuki Jimny ist ein Off-Roader mit Leib und Seele oder besser gesagt: mit frechem Design und einem starken Innenleben. Der kommt eben immer gut an und ist der beste Beweis dafür, dass Freiheit nicht nur etwas Abstraktes ist.

Exterieur

Wer ihn einmal in seinem Revier erlebt hat, wird den Suzuki Jimny so schnell nicht vergessen.

Als 3-türige Limousine zeigt er seine Unkonventionalität vor allem im Design. Stoßfänger und Flankenschutz, beides in Wagenfarbe, geben ihm zusammen mit der Dachreling ein kerniges Aussehen. Schaut man ihm frontal ins Gesicht, fallen vor allem der Kühlergrill mit den markanten Lufteinlässen und die großen Halogenscheinwerfer auf.

Interieur

Im neuen, hochwertigen Innenraum der Suzuki Jimny Limousine fühlt man sich richtig wohl. Trotz der kompakten Abmessungen wirkt er innen großzügig, Kopf und Schulterm finden reichlich Platz.

Praktischen Stauraum gibt es auch für alles andere, denn um komfortable Lösungen ist die Suzuki Jimny Limousine nicht verlegen – der Fond lässt sich durch die teilbare Rücksitzbank perfekt umfunktionieren. Ist erst mal alles verstaut, beginnt eine entspannte Fahrt: Servolenkung, elektrisch verstellbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorn und der auf Knopfdruck zuschaltbare Allradantrieb mit Geländeuntersetzung versüßen einem serienmäßig das Leben.

Für heiße Tage bekommt man in der Ausstattungslinie „Comfort“ zudem eine Klimaanlage. Und müssen Sie Ihren Suzuki Jimny doch einmal alleine lassen – die Zentralverriegelung schließt ihn zuverlässig ab.


Bilder-Galerie