DER NEUE CORSA

Opel enthüllt Corsa der fünften Generation

Opel zeigt heute erstmals den neuen Corsa. Die fünfte Generation des Opel-Bestsellers hebt den Standard im Kleinwagensegment und bietet ein völlig neues Fahrgefühl. Für absolute Präzision und höchsten Fahrkomfort sorgen zahlreiche Massnahmen über wie unter dem Blechkleid  - reibungsarme Getriebe der neuesten Generation sowie ein neues Fahrwerk und eine optimierte Lenkung. Der Corsa kommt zudem mit neuem, klarem und wie gewohnt geräumigem Interieur inklusive bestvernetzter IntelliLink-Infotainment-Technologie und hochmodernen Assistenzsystemen daher, die von höchster Qualität zeugen.

Seine Weltpremiere feiert der neue Opel Corsa vom 4. bis 19. Oktober auf der «Mondial de l’Automobile 2014» in Paris. Er rollt noch vor Ende des Jahres in den Stammwerken Zaragoza und Eisenach vom Band.

Jugendliches Design

und viel Platz bei kompakten Abmessungen

In mittlerweile 32 Jahren und vier Generationen wurden fast zwölf Millionen Corsa-Exemplare in Europa verkauft, davon 2,8 Millionen der aktuellen vierten Generation. Im Schnitt waren dies 370’000 Stück pro Jahr. Damit zählt der Opel Corsa zu den dauerhaft beliebtesten Modellen seines Segments. Ein Schlüssel zum Erfolg: Auf übersichtlichen vier Metern Länge bietet der Opel-Bestseller viel Platz im Innenraum für bis zu fünf Personen – egal ob als familientauglicher Fünftürer oder als eher sportlich-geschnittener Dreitürer. Zugleich wirkt der Corsa in seiner Aussenansicht seit jeher nicht einfach nur praktisch, sondern gibt mit seinem jungen, dynamischen Look eine äusserst attraktive Figur ab. An dieses Erfolgsrezept knüpft der neue Corsa nahtlos an – und ist dabei doch radikal anders.

Absolute Präzision: Neues Fahrwerk und neue Lenkung für höchste Fahrstabilität

Oberstes Ziel der Opel-Ingenieure war es, den Kunden mit dem neuen Corsa ein Fahrerlebnis zu vermitteln, dass diese in Punkto Komfort und Präzision normalerweise nur von grösseren und teureren Fahrzeugen kennen. Die Basis hierfür bilden Chassis und Lenkung. Das neue Fahrwerk hat deshalb keine einzige Komponente mit dem bisherigen gemein. Der Fahrzeugschwerpunkt liegt fünf Millimeter tiefer als zuvor. Der steifere Hilfsrahmen erhöht dazu ebenso wie die neue Frontgeometrie mit neuen Achsschenkeln die Stabilität – Abrollverhalten, Lenkansprache und Untersteuerungsverhalten verbessern sich. Das von Grund auf neu entwickelte Chassis-Layout komplettieren die neu ausgelegten Dämpfer. Das Resultat aller Massnahmen: Der Corsa der fünften Generation liegt genauso sicher in der Kurve wie in der Geraden, er «schluckt» Schlaglöcher und Unebenheiten auf der Strasse noch besser und sorgt so insgesamt für mehr Stabilität und ein angenehmeres Fahrverhalten. Je nach Wunsch und Fahrstil können die Kunden zwischen den Fahrwerksauslegungen «Komfort» und «Sport» mit schärferem Ansprechverhalten und direkterer Lenkung wählen. Dafür sorgen steifere Federn und Stossdämpfer ebenso wie eine spezielle Lenkungsgeometrie und Kalibrierung.


Bilder-Galerie